LIFE ITSELF IS SWEET, SWEET, SWEET!

Life Itself Is Sweet, Sweet, Sweet!

Jahr: 1992
Label: Gringo Records
Formate: CD
Produzent: Hoffmann und King Kng

Das letzte Album von King Kng, wieder mit Jack Rezniceck am Bass. Farin nennt sich hier "Arthur Pewty". Ist nur als auf 3000 Stck limitierte CD bei "Gringo Records" erschienen. Es gibt sowohl eine Auflage mit roter als auch mit schwarzer CD. Es erschien auch eine Promo-MC.

Jan: Arthur Pewty
Fl: Arthur Dent
Hffmann: Immegine Olsepippel

  1. Intro 1:03
    [M/T: Gerdie Gerhard]

  2. Galloping Rhinos 3:44
    [M/T: Arthur Pewty]

  3. I Don't Like It 4:17
    [M/T: Arthur Pewty]

  4. N.W.O. 4:19
    [M/T: Arthur Pewty]
    (= New World Order ???)

  5. What's Mine 3:36
    [M/T: Arthur Pewty]

  6. Accident (#2) 3:44
    [M/T: Arthur Pewty]

  7. Epitaph 1:27
    [M/T: Arthur Pewty]

  8. Big Shot 5:55
    [M/T: Arthur Pewty]

  9. Crucifire 6:57
    [M/T: Immegine Olsepippel-Arthur Pewty]

  10. Up To You 5:04
    [M/T: Arthur Dent]

  11. Vou Matar 5:19
    [M/T: Arthur Pewty]
    (der Song sollte eigentlich schon auf dem Album "General Theory" landen)

  12. Told You Before 4:51
    [M/T: Arthur Pewty]

  13. Stupid 5:38
    [M/T: Immegine Olsepippel-Arthur Pewty]

  14. Accident (#1) 1:09
    [M/T: Arthur Pewty]

  15. Don't Let Me Be Misunderstood 4:38
    [M/T: Benjamin-Marcus-Caldwell]
    (Complete Mahaze Version)
    (Coverversion des Hits von "Eric Burdon & The Animals")

  16. Remember 2:00
    [M/T: Arthur Dent]
    (wieder mal eine andere Version)

  17. Hungry 3:06
    [M/T: Arthur Pewty]

  18. Black Dog 1:32
    [M/T: Arthur Dent-Arthur Pewty]